Problemlösung für ihre Projekte.

Ob klassisch, oder AGIL, das Wichtigste für ein gut funktionierendes Projekt ist die Kommunikation innerhalb des Teams und an der Schnittstelle zum Umfeld. Funktioniert die Kommunikation, bedarf es auch keines gewaltigen Overheads. Dazu kommt Verbindlichkeit für Zusagen. Schon unserer Elterngeneration wusste, wie zentral es ist, Zusagen zu halten. Ein Handschlag und ein gegebenes Wort waren und sind es noch immer verbindlich.

Fragen Sie auch für Ihre laufenden Projekte an, egal ob Ihre Projekte schon Schieflage haben, oder es 5 nach 12 ist.

Führung übernehmen als Berater.

Beratung steht nicht alleine. Es ist ein begleitender Prozess, bei dem Sie aus der Sackgasse geführt werden. Um den Überblick wieder zu bekommen, um alles zu erkennen, was ggf. nicht sofort zu sehen ist, wird mit der Beauftragung Führungsverantwortung übernommen.

Beratung und Projektmanagement (Consulting & Project Management) gehen Hand in Hand.

Mit Trainigs & Workshops die Leute zusammen bringen.

Ein Workshop, oder Training startet immer mit einem telefonischen Erstkontakt. Die Agenda dient Ihnen als roter Faden, ggf. können wir schon einen Fragenkatalog als Vorbereitung verwenden. Eine Dokumentation zu allen wichtigen Absprachen erfolgt im Hintergrund.

Workshop und Training ist nahe an Ihren Bedürfnissen, die Teilnehmer werden abgeholt, Fragen sind gewollt und erwünscht. Ziel ist es, Ihre Mitarbeiter dazu zu bringen miteinander und nicht übereinander zu reden. Hierbei werden Sie aktiv unterstützt, um möglich Schwachstellen zu bennen und damit Lösungen zur vereinfachen.

Wandel braucht in erster Linie Menschen, keine Chefs oder Experten“ (Hassan Kadbi, CEO at Hapimag)